Corona – Virus

Lockerung der Massnahmen ab 26. Juli 2021

Lockerungen mit vier Inzidenzstufen


Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung des Landes zum 26. Juli 2021 geändert und verlängert.


„Corona-Maßnahmen in vier Inzidenzstufen“

Ab 26. Juli 2021 werden die vier Inzidenzstufen mit kleinen Anpassungen fortgeführt.
Die Anpassungen sind mit einem + gekennzeichnet.
Lockerungen treten nach 5 Tagen in der niedrigeren Inzidenzstufe in Kraft, Verschärfungen nach 5 Tagen in der nächsthöheren Inzidenzstufe.

Wir haben hier das Info-Blatt (6 Seiten) beigefügt.

Weitere zusätzliche Information…

Gerade mit Blick auf die Bedrohung durch die Delta-Variante gilt es trotz der Lockerungsstufen weiter vorsichtig zu sein.

Wir müssen im Alltag weiter auf den Infektionsschutz achten und die AHA+L-Regeln einhalten.
Wir dürfen jetzt nicht zu leichtsinnig werden. Weiter gilt, nicht alles was erlaubt ist, sollte man auch maximal ausreizen.
Auf nicht unbedingt notwendige Reisen in Risiko- und Virusvariantengebiete sollte weiter verzichtet werden.
Und wenn, dann ist sich unbedingt an die Einreise- und Quarantäneregelungen zu halten.
Auch im Urlaub gelten weiterhin die AHA+L-Regeln. 

Wir wären für Ihre Mithilfe / Unterstützung dankbar, diese Information weiter an alle gehörlose / hörbehinderte Bürger*innen zu geben.
Vielen Dank im Voraus!

Stand: 26. Juli 2021 – weitere Informationen und FAQ auf www.baden-württemberg.de

8 nützliche Empfehlungen für den Alltag in der Corona-Pandemie

Lockerungen mit vier Inzidenzstufen

Erklärungen zur Corona-Verordnung in Leichter Sprache (PDF) 

56 Seiten…
8 nützliche Empfehlungen für den Alltag in der Corona-Pandemie / Schutz durch AHA+L+A